Lampenhäusl Euer Zuhause im Urlaub

Zugegeben das Lampenhäusl war nicht immer ein Hotel und Restaurant.
Vielleicht habt Ihr Euch schon gefragt, woher der Name “Lampenhäusl” kommt.
Das Ganze geht auf das Jahr 1746 zurück. Das Lampenhäusl ist einer der wenigen Zeugen der noch heute an den Bergbau im Fuschertal erinnert.

Damals waren in den Fuscher Bergwerken bis zu 150 Knappen beschäftigt - bis zu 30 so genannte “Gewerken” von denen die Rosenberg am bekanntesten waren versuchten damals ihr Glück auf der Suchte nach Gold. Noch heute zeugen Ruinen von Knappenstuben und so genannte Mundlöcher in der Höhe bis zu 3.000 Meter am Brennkogel von dieser Zeit. Im Jahr 1863 endete bedingt der immer geringeren Ausbeute und Naturereignissen die goldene Zeit. Das “Lampenhäusl” diente bis 1863 als Reparaturstätte und Aufbewahrungsort der Grubenlampen, die für den Bergbau von entscheidender Bedeutung waren. Der Blockbau ist in seiner Ursprünglichkeit großteils erhalten geblieben, der Firstbalken trägt noch die Jahreszahl 1746.

Nach 1863 wurde es ruhig ums Lampenhäusl bis 1950 die Brüder Hans und Sebastian Oberreiter es kauften renovierten und das Kaffee
„Parkcafe Lamplhäusl“ eröffneten.

Gut 32 Jahre führten die beiden Brüder mit Ihren Frauen die Geschicke des Lampenhäusls. Dank der 1935 eröffneten Großglockner Hochalpenstraße und der ab 1950 stetig steigende Gäste und Besucherzahl war es möglich den Betrieb immer wieder zu erweitern und zu Gasthof aufzubauen.

Im Jahr 1982 übernahm Günther Oberreiter von seinem Vater Hans und seinem Onkel Sebastian den Betrieb und führte diesen mit seiner Frau Maria erfolgreich weiter. Fortlaufend wurde modernisiert und erweitert.

Schließlich kam im Jahre 2003 Isabella Oberreiter-Nindl unerwartet in die Situation den Gasthof zu übernehmen. Diesen führt Sie mittlerweile seit 2003 gemeinsam mit ihrem Mann Josef Nindl und erweiterten und modernisieren den Betrieb weiterhin Schritt für Schritt, mittlerweile wird das nunmehrige
Hotel Lampenhäusl in dritter Generation geführt und schaut mit viel Freude und Innovation in die Zukunft, die nächste Generation wartet schon.

  • Sommer 2020 ab € 135,--
  • Sommer 2020 ab € 370,--
  • Sommer 2020 ab € 220,--
  • Rufen Sie uns heute unter +43.6546.215 an
    Call us today +43.6546.215

    Wir freuen uns auf Ihre Anliegen
    We look forward to take care of your concerns

    Jetzt online buchen     Kontaktieren sie uns
    Book online now     Get in touch with us