In 7,12 Minuten auf den Berg

von Josef Nindl

Was für ein fulminanter SAISONSTART im Skigebiet Schmittenhöhe

Am 7. Dezember 2017 wurde der neue AreitXpress feierlich eröffnet und das Skigebiet Schmittenhöhe startete mit einem stimmungsvollen, mehrtägigen Fest in die Wintersaison 2017/2018. Stimmungsvoll nicht nur aufgrund der Musik, der guten Laune und der vielen Gründe zu feiern, auch weil der tolle Wintereinbruch in der Region Zell am See-Kaprun für einen sensationellen Winterstart sorgt.

Treten Sie ein in den neuen AreitXpress auf der Schmittenhöhe Foto: © Zell am See-Kaprun

Steigen Sie ein ...

"... ich bin der brandneue AreitXpress und bringe Sie in nur knapp über 7 Minuten von Schüttdorf ins Skigebiet Schmittenhöhe. Wartezeiten bis zur Abfahrt in Richtung Berg und lange Warteschlangen gehören dank mir und der modernen Technik nun der Geschichte an." Die Förderleistung hat sich durch den stylischen Neubau um bis zu 50% erhöht. Waren es bisher 2.400 Personen, die binnen einer Stunde auf den Berg gelangten, so sind es nun bis zu 3.600 Personen. Aus der Sicht des hohen Komforts ist eine Bergfahrt von nur knapp über 7 Minuten eigentlich zu kurz. Komfortabel und geräuschlos schweben Sie nach oben, während Sie in den bequemen Sitzen Platz nehmen und das kostenlose W-LAN Netz nutzen können. Da können Sie gleich ein Foto von der tollen Aussicht über Berg und See posten!

Vorteilhaft für Lampenhäusl-Gäste

Unsere Gäste im Hotel Lampenhäusl profitieren davon gleich mehrfach, denn für Sie stellt der Einstieg in Schüttdorf die beste Option dar. Schüttdorf ist ausgehend von Fusch schnell erreicht, der Skibus bringt Sie verlässlich direkt zur Talstation des neuen AreitXpresses. Wenn Sie mit dem eigenen Auto fahren wollen, finden Sie vor Ort genügend kostenlose Parkmöglichkeiten - die Option mit dem Skibus ist jedoch die weitaus gemütlichere, in dem Fall können Sie auch noch einen Aprés-Ski-Drink zu sich nehmen. An der Talstation angekommen, dort geht dann alles ganz schnell. Rein in die Station, durch die Drehkreuze und im Handumdrehen stehen Sie am Berg und genießen die unschlagbare Aussicht auf bis zu 30 Dreitausender. Von der Bergstation haben Sie gleich mehrere Optionen, die besten Skipisten im Skigebiet Schmittenhöhe zu genießen.

Technische Details & Vorteile des AreitXpress:

  • Förderleistung des neuen AreitXpress: 3.600 P/h

  • Fahrzeit bis zur Bergstation: 7,12 Minuten

  • 85 Kabinen - 10 Personen pro Kabine

  • Sitzheizung, Einsprechanlage & W-LAN

  • Alle 10 Sekunden steht eine Kabine zur Verfügung

  • Ausreichend Parkplätze und bequeme Anreise in Schüttdorf

  • Direkte Skibusverbindung vom Hotel Lampenhäusl zum AreitXpress

  • Schneller Zugang zu den besten Pisten auf der Schmittenhöhe

  • Gemütliche Hütten & Bergrestaurants im Skigebiet

  • Was sind für Sie die wichtigsten Vorteile der neuen Gondelbahn?

Fette Party am Event-Wochenende auf der Schmittenhöhe. Foto: © Zell am See-Kaprun

Die Schmittenhöhe hat gefeiert ...

... und ganz Zell am See-Kaprun hat mitgefeiert, als am Wochenende um den 08. Dezember der AreitXpress eröffnet wurde und die Schmittenhöhe in eine tolle Wintersaison gestartet ist. Gemeinsam mit hochrangigen Gästen aus der Region und der Seilbahnindustrie feierte die Schmittenhöhe am 07. Dezember die offizielle Eröffnung der neuen Bahn. Am 08. Dezember war es dann Zeit für eine ordentliche Party, als Thorsteinn Einarsson, Mathea Höller und Ö3 DJ Phillip Kofler den Berg zum Kochen brachten.

Sie haben Die Party auf der Schmittenhöhe verpasst?

Das macht doch nichts, die Saison ist gestartet und das Skigebiet hat jede Menge Schnee und top Bedingungen zu bieten. Noch vor Weihnachten soll weiterer Neuschnee kommen und das Hotel Lampenhäusl öffnet auch wieder seine Pforten. Nach unserem umfangreichen Umbau des Restaurants und des Speisesaals präsentieren wir unser Hotel in neuem Glanz und freuen uns bereits jetzt auf unsere ersten Gäste in der noch jungen Wintersaison 2017/2018. Buchen Sie sich gleich ein und werden Sie unsere Gäste im Hotel Lampenhäusl!

Wir freuen uns auf Sie 

Ihre Famile Nindl

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Nicole |

Toller Bericht. Hat Lust auf das Lesen der anderen Berichte über den Winter bei Euch gemacht. Schön geschrieben und sehr informativ. Die Vergleiche in die vergabgheint sind auch toll. Freue mich schon in drei Wochen das erste Mal da zu sein.

Kommentar von Nicole |

Toller Bericht. Hat Lust auf das Lesen der anderen Berichte über den Winter bei Euch gemacht. Schön geschrieben und sehr informativ. Die Vergleiche in die vergabgheint sind auch toll. Freue mich schon in drei Wochen das erste Mal da zu sein.

Bitte addieren Sie 6 und 9.